*
Menu Fuchs
blockHeaderEditIcon
Neueintrag Marktplatz
blockHeaderEditIcon
Marktplatz Suche
blockHeaderEditIcon

Möchten Sie selber nach Branche, Region oder Namen suchen?

Branche: 
Alle Kulinarik Bildung Handwerk Wohnen Büro Shop Wohlbefinden

Region: 

Textsuche: 

Lina Fuchs im Gespräch mit Lymphdrainagetherapeutin Martina Bolliger-Dunker
 

Martina hat kürzlich ihre geräumigen Praxis-Räumlichkeiten im ehemaligen Bally-Areal in Dottikon bezogen. Ihre Lymphdrainage-Praxis liegt hoch oben unter dem Dach, von da bietet sich ein herrlicher Ausblick über die Landschaft, den Wald und das Schloss Wildegg. Die Praxis liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof, es hat einen Lift und Toiletten, was sehr wichtig ist für ihre Klienten.

Wodurch unterscheidet sich die Lymphdrainage-Therapie von anderen alternativen Heilmethoden? 
Die Lymphdrainage ist eine sehr sanfte, angenehme und wirkungsvolle Behandlungsmethode. Sie ist nie schmerzhaft. Es fühlt sich fast an wie ein Streicheln, so dass die Klienten sich tief entspannen können. Sie verursacht keine Schmerzen, daher lassen sich auch Kinder sehr gerne auf diese Art der Therapie ein. 

Bei welchen Kunden rätst du zur Vorsicht oder nimmst gar Abstand?
Wenn das Herz eine ungenügende Leistung erbringt oder eine akute Entzündung besteht, ist Lymphdrainage ungeeignet. Durch die Behandlung werden Stoffe aus dem Körper entfernt, z.B. Zelltrümmer, Bakterien, Viren, Eiweisse, Schlackenstoffe und überschüssiges Wasser, sowie Fettsäuren. Das Herz wird mehr beansprucht als es zu leisten vermag, Entzündungsherde werden verschleppt. Daher ist es immer wichtig, dass vor der ersten Behandlung eine Anamnese erstellt wird. Bei jeder weiteren Behandlung wird nach dem aktuellen Zustand des Klienten gefragt.

Hast du nie Berührungsängste?
Bei der Ausübung meines Berufes (dipl. Pflegefachfrau) hatte ich nie Berührungsängste. Ich habe schon alles Mögliche gesehen, gerochen und weggeputzt. Das war nie ein Problem, es gehörte einfach dazu. Im Spital nahmen wir Handschuhe und Mundschutz. Wenn mir jemand in der Lymphdrainage unsauber erscheint, bitte ich die Person höflich aber direkt, das nächste Mal vorher zu duschen. 

Mit welchen Sinnen arbeitest du?
Ich arbeite vor allem mit dem Tastsinn. Ich mag dieses wirkungsvolle Arbeiten. Aus meiner Zeit auf der Notfallstation habe ich viel Übung, weil ich täglich zahlreiche Infusionen stecken musste. Natürlich achte ich darauf, dass meine Hände gepflegt sind, dass sie schön weich sind und die Nägel immer sauber und kurz geschnitten sind.
Ebenfalls wichtig ist der Sehsinn. Ich nehme über Augen und Hände kleinste Veränderungen an einem Körper wahr und kann dann angepasst reagieren.

Was machst du mit kitzligen Klienten? (Zum Beispiel mit mir...?)
Bei den ersten Griffen wird der Druck ein wenig verstärkt und ich streiche die Meridiane aus. Dies hilft in den meisten Fällen.

Lina Fuchs hatte schon als junge Frau offene Beine. Hätte Lymphdrainage geholfen?
Lina Fuchs hätte ganz bestimmt von der Lymphdrainage profitiert. Bei offenen Beinen ist u.a. die Durchblutung gestört, es kommt im Gewebe zu Wasseransammlungen, die Haut gerät unter Spannung und kleinste Verletzungen werden zu einem Problem. Durch die Lymphdrainage wird z.B. diese Flüssigkeit abdrainiert. Dazu kommen Kompression, Hautpflege und Bewegungsübungen die den Heilungsprozess unterstützen.

Was gefällt dir an Lina Fuchs?
Mir gefällt es, dass Lina Fuchs ein Projekt von Frauen für Frauen ist. (Obwohl es ja auch einige Männer hat...)

Über wen möchtest du als nächstes in dieser Rubrik lesen?
Über Rolf Hersberger, den Mann hinter Sounds & Others 

Aufgezeichnet von Andrea Wey, im November 2015

 
Webseite »

Kontaktadresse
blockHeaderEditIcon

KONTAKT

Lina Fuchs AG

Unterbrüglenweg 2 
6340 Baar

info@linafuchs.ch

Impressum

Sozial Media Icons
blockHeaderEditIcon

SOCIAL MEDIA

LogIn
blockHeaderEditIcon
Überschrift Partnerfirmen
blockHeaderEditIcon

PARTNERFIRMEN

Partnerfirmen Bilderwechsel
blockHeaderEditIcon

  • Schuhe
  • Textile Welt
  • Villiger Druck AG
  • Solaranlagen
  • Beschilderungen Beschriftungen
  • Verpacken Drucken
  • Hotel OCHSEN muri
  • Versicherungen Vorsorge
  • Veredlung in Perfektion
  • Kummerbuben
  • Holzbau
  • Unterwegs im Freiamt
  • Etiketten Druck
  • Kino im Freiamt
  • Bäcker-Konditor-Confiseur

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail