*
Menu Fuchs
blockHeaderEditIcon
Neueintrag Marktplatz
blockHeaderEditIcon
Marktplatz Suche
blockHeaderEditIcon

Möchten Sie selber nach Branche, Region oder Namen suchen?

Branche: 
Alle Kulinarik Bildung Handwerk Wohnen Büro Shop Wohlbefinden

Region: 

Textsuche: 

Lina Fuchs lernt bei Regina Güntert die Shiatsu-Sprache kennen....


Bei dir darf man sich anfassen lassen. Lina Fuchs ist grässlich kitzlig. Wie soll das gehen?
Ich werde dir anschliessend eine Behandlung angedeihen lassen, wenn du magst. Danach wird deine Frage beantwortet sein....

Oh, da mache ich natürliche gerne mit. Bearbeiten wir zuerst die Fragen?
Natürlich, gerne.

Regina, wie definierst du Shiatsu für dich?
Shiatsu heisst eigentlich Fingerdruck, „shi“ für Finger und „atsu“ für Druck. Die Definition für Shiatsu verändert sich aber für mich laufend. Für mich ist Shiatsu wie ein grosses Haus mit vielen Zimmern, geöffneten und noch verschlossenen Türen, Aussicht auf einen Garten mit unterschiedlichsten Wegen, immer voller Überraschungen und Möglichkeiten. Eine wunderbare Möglichkeit zum Beispiel ist, den Kontakt zu seinem Körper wiederzufinden oder sogar neu zu entdecken, den eigentlichen Bedürfnissen seines Körpers wieder näher zu kommen. Die Sprache des Shiatsu wird von jedem Therapeuten individuell interpretiert.

Wie lernt man eine «Sprache ohne Worte»?
Zum einen ist es ein Handwerk. Es ist wichtig, dass man bei einer Behandlung auf die eigene Körperhaltung achtet. Man lernt die «Landkarte des Körpers» kennen und mit den Fingern den richtigen Druck ausüben. Druck erzeugt Dehnung und Entspannung. Das kann man in Shiatsu-Schulen lernen. Shiatsu entfaltet dann seine beste Wirkung, wenn der Kontakt zwischen dem Klienten und dem Therapeuten stimmt. Zum anderen muss man ein feines Gespür entwickeln für Spannungen im Körper. Man muss genau beobachten und die Zeichen richtig deuten. Je feiner ein Impuls, desto weniger erklärbar ist die Reaktion. Man soll es einfach geschehen lassen und annehmen. Das lernt man immer besser durch die eigenen Erfahrungen, die man macht.

Gibt es Naturtalente, die das können, ohne mühsam zu lernen?
Naturtalente gibt es immer, doch auch die müssen das Handwerk erlernen. Antrieb dazu ist die Freude an der Arbeit mit den Klienten. 

Was willst du mir sagen, wenn du mich anfasst? Oder geht es nur darum, was ich als Empfängerin höre bzw. spüre?
Ich will öffnen, Raum schaffen und Angebote machen. Und du schaust, was das mit dir und in dir macht. Wir sind also miteinander unterwegs. 

Du schreibst, dass die Berührung Lebenskraft spendet. Wie kommst du zu deiner Lebenskraft?
Ich meditiere oder mache Qigong.

Hast du nach einer Behandlung mehr davon oder weniger?
Eigentlich ist Shiatsu fast immer eine Bereicherung. Deshalb habe ich nach einer Behandlung manchmal auch mehr Energie. Wenn ich weniger habe, muss ich mit mir über die Bücher und schauen, weshalb das so ist. Ich schwinge und fühle mit, leide aber nicht mit.

Wie setzt du dein Wissen im Alltag mit der Familie und deinem Umfeld ein?
Ich kenne verschiedene Methoden, mich zu konzentrieren und einzumitten. Das funktioniert gut im Beruf. Privat ist es schwieriger, da ich emotional verknüpft bin. 

Ist Shiatsu von den Krankenkassen anerkannt?
Shiatsu ist als Komplementärtherapie anerkannt. Als Therapeutin muss man die Richtlinien erfüllen, um dann die Anerkennung beantragen zu können. Meine Behandlungen werden von den meisten Zusatzversicherungen bezahlt. Aber es ist besser, vorher zuerst bei seiner Krankenkasse anzufragen, ob und wie viel sie übernimmt.

Darf ich andere Leute «gerne» anfassen oder muss ich da neutral bleiben, damit ich professionell bin?
Die Berührung erfolgt über die Kleidung. Man darf sicher keine Berührungsängste haben und muss gerne in körperlichen Kontakt treten.

Wer meldet sich an für Shiatsu? Wer bietet es an?
Meistens melden sich Frauen für eine Shiatsu-Behandlung an. Zudem gibt es auch mehr Therapeutinnen als Therapeuten. 

Lina Fuchs kam im Anschluss an dieses Interview in den Genuss einer Shiatsu-Behandlung. Es war sehr entspannend und es kitzelte nie. Unbedingt ausprobieren!

Aufgezeichnet von Andrea Wey, im November 2016


Webseite »

Kontaktadresse
blockHeaderEditIcon

KONTAKT

Lina Fuchs AG

Unterbrüglenweg 2 
6340 Baar

info@linafuchs.ch

Impressum

Sozial Media Icons
blockHeaderEditIcon

SOCIAL MEDIA

LogIn
blockHeaderEditIcon
Überschrift Partnerfirmen
blockHeaderEditIcon

PARTNERFIRMEN

Partnerfirmen Bilderwechsel
blockHeaderEditIcon

  • Schuhe
  • Textile Welt
  • Villiger Druck AG
  • Solaranlagen
  • Beschilderungen Beschriftungen
  • Verpacken Drucken
  • Hotel OCHSEN muri
  • Versicherungen Vorsorge
  • Veredlung in Perfektion
  • Kummerbuben
  • Holzbau
  • Unterwegs im Freiamt
  • Etiketten Druck
  • Kino im Freiamt
  • Bäcker-Konditor-Confiseur

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail