*
Menu Fuchs
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Lina Fuchs AG

Unterbrüglenweg 2 

6340 Baar

info@linafuchs.ch

 

Bankkonto

Aargauische Kantonalbank

IBAN  CH 63 0076 1637 6988 1200 2

Handelsregistereintrag

CHE-314 926 307

 

 

Initiantinnen von Lina Fuchs

Sybille Wild, Silvia Huber, Andrea Wey-Fuchs, Sara Roth, Nadja Meier, Anita Haslimeier

 

AGB Lina Fuchs

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zur Anmeldung bei Lina Fuchs AG

«Lina Fuchs» ist ein Netzwerk der Lina Fuchs AG (nachfolgend «Anbieter» genannt) und beinhaltet die Möglichkeiten zur Aufschaltung einer Präsenz  (Abo) mit weiteren Dienstleistungen auf der Webseite www.linafuchs.ch.

«Käufer» bezeichnet Personen, die Abo auf der Webseite linafuchs.ch buchen und sich für die Eintragung auf der Webseite anmelden.

1 Anwendbarkeit

  • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB» genannt) regeln alle Rechte und Pflichten zwischen Anbieter und dem Käufer im Zusammenhang mit der Buchung Abos und gelten als integrierender Vertragsbestandteil.
  • Mit der Online-Anmeldung für ein Abo akzeptiert der Käufer diese AGB.
  • Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Käufers sind nur dann verbindlich, wenn der Anbieter diese ausdrücklich schriftlich anerkannt hat.
  • Der Käufer kann diese AGB jederzeit, auch nach Vertragsabschluss, unter www.linafuchs.ch aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen bzw. speichern.
  • Voraussetzung für die Anmeldung für Abo ist ein Mindestalter von 16 Jahren.

2 Vertragsabschluss

  • Das auf www.linafuchs.ch publizierte Angebot des Abos gilt lediglich als Einladung zur Offertenstellung und ist freibleibend und unverbindlich.
  • Durch Anklicken des Buttons „Anmelden für das Lina Fuchs Abonnement“ im Anmeldeprozess gibt der Käufer einen verbindlichen Antrag zum Vertragsabschluss an den Anbieter ab. Dieser Antrag ist verbindlich und unwiderruflich und der Vertrag gilt mit der Annahmeerklärung durch den Anbieter als zustande gekommen.

3 Gewährleistung

Der Anbieter führt auf der Webseite linafuchs.ch den Marktplatz, worin Käufer mit ihrem Mikrounternehmen aufgeführt werden. Es stehen die Standard-Felder für Texte und Bilder zur Verfügung. Für den Inhalt ist der Käufer selber verantwortlich. Dieser wird dem Anbieter nach erfolgreicher Anmeldung schriftlich zugestellt. Der Anbieter lehnt deshalb jegliche Sach- und Rechtsgewährleistung ab und kann auch für allfällige Schäden (Image etc.) nicht haftbar gemacht werden.

4 Preise, Fälligkeit, Zahlung

  • Preise für die Abos auf der Webseite www.linafuchs.ch verstehen sich inklusive MwSt.
  • Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Anmeldung durch den Käufer und wird elektronisch per E-Mail zugestellt. Rechnungen in Papierform werden auf Wunsch gegen einen Aufpreis von Fr. 1.50 erstellt.
  • Die Forderungen des Anbieters werden sofort fällig, jedoch spätestens 20 Tage nach Rechnungsausstellung.
  • Die Zahlung hat per Banküberweisung an den Anbieter zu erfolgen.
  • Sollte die Zahlung nach 20 Tagen nicht eintreffen, wird eine einmalige Mahnung per E-Mail an den Käufer versandt.
  • Nach erfolgreichem Zahlungseingang wird die Bearbeitung der Eintragung durch den Anbieter aufgenommen. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Eintragungen nicht online zu stellen, sofern geeignetes Bild- oder Textmaterial fehlen sollte.

5 Anmeldung/Abmeldung

Mit der Online-Anmeldung wird ein verbindlicher Antrag für die Eintragung auf www.linafuchs.ch an den Anbieter über eine Dauer von 12 Monaten gestellt. Die Aufschaltung erfolgt nach erfolgreichem Zahlungseingang und sobald sämtliche Daten des Käufers vorliegen. Der Käufer erhält eine Bestätigungs-Mail, wenn seine Daten online gestellt wurden.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, einen Käufer abzuweisen, sofern er die qualitativen und ethischen Richtlinien für die Webseite www.linafuchs.ch nicht erfüllt.

Die Eintragung für ein Gold- oder Silber-Abo wird über eine Frist von 12 Monaten abgeschlossen. Sollte ein Käufer während dieser Zeit eine Eintragung annullieren, wird ihm kein Betrag zurückvergütet.

Vertragserneuerung nach Ablauf von 12 Monaten

Nach Ablauf der Vertragsfrist von 12 Monaten wird dem Käufer eine digitale Rechnung per E-Mail zugestellt. Sollte diese nicht innerhalb einer Frist von 20 Tagen überwiesen werden, gilt dies als Abmeldung und die Eintragung auf der Webseite www.linafuchs.ch wird gelöscht. Es werden bei Vertragsverlängerungen keine Mahnungen versandt.

6 Haftung

  • Die Haftung des Anbieters ist auf nachgewiesene unmittelbare Schäden, welche durch „Lina Fuchs“ vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht wurden, beschränkt. Jegliche darüberhinausgehende Haftung, des Anbieters, unabhängig vom Rechtsgrund, wird ausgeschlossen.
  • Der Anbieter stellt den Käufern eine Plattform zum Verkauf von Artikeln zur Verfügung. Die Produkte werden direkt über die Mikrounternehmen verkauft welche für die Haftung aufkommen. 

7 Datenschutz

  • Der Schutz der Personendaten des Käufers ist ein zentrales Anliegen des Anbieters. Dieser hält sich an die geltende schweizerische Datenschutzgesetzgebung.
  • Die vom Käufer an den Anbieter übermittelten Personendaten werden ausschliesslich zur Erbringung der vertragsgegenständlichen Leistungen gegenüber dem Käufer, zum Zwecke der Leistungsverbesserung und zu eigenen Marketingzwecken verwendet, wozu der Käufer seine ausdrückliche Zustimmung erteilt.
  • Der Käufer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Daten beim Anbieter zu sperren. Dies muss mittels E-Mail auf info@linafuchs.ch beantragt werden.
  • Der Anbieter kann die Daten des Käufers für Werbe-/Marketingzwecke in Zusammenarbeit mit sorgfältig ausgewählten Partnern und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen.

8 Änderungen der AGB

Der Anbieter behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern. Der Anbieter wird den Käufer über allfällige Änderungen der AGB per Email an die letzte kommunizierte Emailadresse benachrichtigen. Widerspricht der Käufer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Käufer akzeptiert. Widerspricht der Käufer der Geltung der neuen AGB, endet der Vertrag mit „Lina Fuchs“ und sein Profil mit sämtlichen Daten wird gelöscht.

9 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollten sie eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine Regelung zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Das gilt entsprechend bei Vertragslücken.

10 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Auf den Vertrag und die vorliegenden AGB ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.

Die Anwendbarkeit des Übereinkommens der Vereinten Nationen vom 11. April 1980 über Verträge über den internationalen Warenkauf (Wiener Kaufrecht) wird ausgeschlossen.
 

Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist das zuständige Gericht in Baar.

 

Baar, September 2017

 

Kontaktadresse
blockHeaderEditIcon

KONTAKT

Lina Fuchs AG

Unterbrüglenweg 2 
6340 Baar

info@linafuchs.ch

Impressum

Sozial Media Icons
blockHeaderEditIcon

SOCIAL MEDIA

LogIn
blockHeaderEditIcon
Überschrift Partnerfirmen
blockHeaderEditIcon

PARTNERFIRMEN

Partnerfirmen Bilderwechsel
blockHeaderEditIcon

  • Schuhe
  • Textile Welt
  • Villiger Druck AG
  • Solaranlagen
  • Beschilderungen Beschriftungen
  • Verpacken Drucken
  • Hotel OCHSEN muri
  • Versicherungen Vorsorge
  • Veredlung in Perfektion
  • Kummerbuben
  • Holzbau
  • Unterwegs im Freiamt
  • Etiketten Druck
  • Kino im Freiamt
  • Bäcker-Konditor-Confiseur

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail